Ab dem 17.09.21 sind wir jeden 2. Freitag beim "Abendmarkt in Rio" auf dem Dorfplatz in Rinklingen dabei! Ab dem 17.09.21 sind wir jeden 2. Freitag beim "Abendmarkt in Rio" auf dem Dorfplatz in Rinklingen dabei!

Neues aus Portugal

Unser Roadtrip nach Portugal

Unser Roadtrip nach Portugal

Jetzt ist es bald soweit! 4 Wochen Portugal mit dem VW Bus. Wir werden es vermutlich erst glauben, wenn wir tatsächlich im Bus sitzen und losfahren. 

Unsere Tochter Carlota ist inzwischen fast 1 Jahr alt und wir waren seitdem, corona-bedingt, noch auf keiner einzigen Reise und haben auch die Familie in Portugal noch nicht besucht. Nun wollen wir die letzten 4 Wochen unserer Elternzeit nutzen und die Zeit in unserer zweiten Heimat verbringen.

Wir haben unseren Bus über Roadsurfer gebucht und haben somit den Komfort eines voll ausgebauten T6 inklusive Küche, Kühlschrank und Duschgelegenheit. Auch wenn wir sicherlich nicht die ganze Zeit im Bus übernachten werden, werden wir den Komfort des "fahrenden Hotels" sicherlich zu schätzen wissen.

Reisen mit einer fast 1jährigen benötigt natürlich einiges an Vorbereitung und so schreiben wir auch schon seit Wochen Packlisten, sprechen mit Campingerfahrenen Freunden und lesen Reise-Blogs.

Hier nun unsere ultimative Packlisten für unsere Reise, aufgeteilt nach Baby, Eltern und Sonstiges für den Bus. Nach der Reise werden wir dann sagen können, ob wir wirklich nur das Wichtigste dabei hatten oder unnötig viel eingepackt haben ;-)

Packliste Baby:

  • Badekleidung
  • Sonnenhüte
  • Schwimmwindel
  • 5 Bodies kurzarm
  • 5 Bodies langarm
  • 5 Shirts kurzarm
  • 5 Shirts langarm
  • 3 Kleider
  • 8 Socken
  • 3 Strumpfhosen
  • Wollwalk
  • Matschanzug
  • 3 Mützen
  • Orangene Puschen
  • Lederpuschen
  • 3 Packungen Windeln
  • 3 Packungen Feuchttücher
  • 2 Lätzchen
  • 5 Mulltücher
  • Apotheke
  • 2 Trinkflaschen
  • Brei
  • Obst
  • Kracher
  • 2 Schlafsäcke
  • Spielzeug ( Löwi, Puppe, Rassel)
  • 3 Bücher
  • Tonie-Box
  • Kinderwagenkette
  • Trage manduca
  • Kinderwagen
  • Sandspielzeug
  • Picknikdecke
  • Geburtstags- Krone
  • Babyphon

Packliste Bus

  • Spüli
  • Handseife
  • Schwamm und Tücher
  • Handfeger
  • Wimpelkette
  • Lichterkette
  • Mülleimer, Mülltüten
  • Gewürze, Salz, Pfeffer
  • Wasserkocher
  • Bialetti
  • Kaffee
  • Milchschäumer
  • Faltschüssel
  • Wasserflaschen
  • Obst, Fenchel, Birnen
  • Messer
  • Brettchen
  • Kinderteller
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Rapsöl
  • Adios Salz
  • Nudeln
  • Milch
  • Joghurt
  • Brot
  • Tablett
  • Anti-Rutschmatte
  • Topf
  • Pürierstab
  • Gaffa-Tape
  • Wäscheleine

Packliste Mama und Papa

  • Klamotten für 1 Woche
  • Hausapotheke
  • IPad
  • Flipflops
  • Waschzeug
  • Waschmittel
  • Hamamtücher
  • Sonnencreme
  • Mückenschutz
  • Pacsafe
  • Cappy
  • Föhn
  • Laptop
  • Kamera
  • Playlisten Spotify
  • Download Onleihe
  • Headsets
  • Bluetooth Box

Neben den Packlisten steht aktuell auch die Routenplanung auf unserer Agenda. Wir haben uns bewusst für eine längere Anreise entschieden, bei der wir pro Tag nur maximal 6-7 Stunden fahren, um die Geduld unserer Tochter nicht allzu sehr zu strapazieren. Sie ist zwar grundsätzlich eine gute Autofahrerin aber wir wollen kein Risiko eingehen.

Geplant ist folgende Route von Bretten in Baden-Württemberg nach Viseu in Zentralportugal:

Karlsruhe- Freiburg- Grenzübertritt in Mulhouse (mit gültigem PCR-Test nicht älter als 72h!)- dann weiter Richtung Vichy und dort die erste Übernachtung in der Domaine les Gandins (https://www.domainelesgandins.com/index.php/fr/) einem Landgut mit schönen Häuschen und Stellplätzen. Das besondere Highlight: ein 3Gänge-Menü inklusive Wein für 29 Euro. So etwas gibt es auch nur in Frankreich ;-)

Von dort geht es dann in Richtung Bordeaux und die Atlantikküste hinunter in Richtung Bayonne und spanische Grenze. Die Übernachtung werden wir hier spontan mit der App Park4Night planen, je nachdem wie weit wir kommen. Vermutlich wird es einen Stopp in der Region um Seignosse geben, ob mit ohne Meerblick werden wir dann sehen.

Die weitere Route führt uns nicht auf direktem Weg nach Portugal (hier wäre die Route Salamanca-Burgos) sondern in die Nähe von Madrid nach Guadalajara. Dort werden wir Ricardos Cousin besuchen und 2 Nächte nicht im Bus sondern im Gästezimmer übernachten.

Von Guadalajara führt uns dann die nächste Strecke direkt nach Viseu. Dort werden wir von Ricardos Familie schon sehnsüchtig erwartet. Wir waren seit fast 2 Jahren nicht mehr dort und unseren kleinen Schatz kennen sie alle auch noch nicht.

 Die weitere Strecke wird sich spontan ergeben, je nach Wetter und Lust und Laune soll es an der Küste entlang oder auch im Landesinneren voran gehen. 

 

 

 

Einen Kommentar hinterlassen